Katrin Ziller

Katrin Ziller

Katrin Ziller, geboren 1973 in Chemnitz, lebt seit 1998 in Dresden, wo sie nach einer Ausbildung zur Bürokauffrau und anschließender Fachschulausbildung zur Logopädin im August 2000 ihre logopädische Praxis im Kinderzentrum Dresden- Friedrichstadt (kid) eröffnete. Nach der Ergänzung durch die Standorte in Neustadt/ Sachsen (2002) sowie im Seniorenzentrum Dresden Gorbitz (2003) folgte die Praxiserweiterung im Kinderzentrum Dresden Friedrichstadt 2004 um die Fachbereiche Ergotherapie und Lerntherapie.

Schließlich folgten Standorteröffnungen in Kirschau (2005), Cossebaude (2005), Blasewitz (2009) und Klotzsche (2015).

Vortragstätigkeit

seit 2000 VHS Pirna und Neustadt in Sachsen
seit 2005 Medizinische Akademie Sachsen
seit 2005 Förderschulen/ Integrativeinrichtungen
seit 2006 Leipziger Messe

Zusatzqualifikationen

2001
Myofunktionelle Therapie nach Anita Kittel
2001
Fachtherapeutin für kognitives Training
2001
Kognitives Training nach Dr. med. Franziska Stengel zur Therapie und Rehabilitation von Hirnleistungsstörungen
2002
Aphasie oder Demenz
2002
Mitarbeiterführung
2002
Kommunikation
2003
Gedächtnistraining mit Kindern und Jugendlichen
2003
Praxispower
2003
Abschluss zur Lerntherapeutin
2004
TAKTKIN
2004
Dyskalkulie (Diagnostik und Förderung)
2005
WB Ganzheitliches Gedächtnistraining
2005
WB Hirnleistungstraining
2006
Gedächtnisstörungen nach Hirnschädigung
2006
Umgang mit Gedächtnisstörungen in der sprachtherapeutischen Praxis
2006
WB Kieler Zahlenaufbau
2006
Testverfahren zur Diagnostik von Hirnleistungsstörungen
2006
Fachtherapeut für kognitives Training Zertifikatsverlängerung
2008
LOS – Logopädisch orientierte Sprachförderung im Alltag
2009
Ausbildung zur Praxisleiterin
2010
Studienbeginn: Sozialmanagement
2010
Kinder- und Jugendneuropsychologie – Vertiefungsrichtung
2012
erfolgreicher Abschluß Sozialmanagement
2012
Ausbildung zum Marburger Konzentrationstrainer
2012
Abschluß: Heimleiter in der Altenpflege
2013
Symptomorientiertes Kognitives Training bei Schlaganfall / erworbenen Hirnverletzungen
2013
Fachtherapeutin für kognitiv-orientiertes Sprachtraining und kognitives Training
2014
Diagnostik und Behandlung phonetischer und phonologischer Aussprachestörungen
2015
NF!T Neurofunktions!therapie – Intensivseminar für Mund/Körper/Augen/Hände
2016
Lernstrategien – Lernen lernen
2018
Die verbale Entwicklungsdyspraxie und KoArt
2019
Das SZET-Konzept: "Schlucken und Zungenruhelage effizient therapieren"